Katharina von Bora„Die Lutherin“ von Ralf Hasse. Zu sehen bis 12.11.2017 im Museum Societät Rostock.


22. September 2017 Ausstellungen


Anlässlich des 500sten Reformationsjubiläums zeigt das Museum Societät Rostock, bis zum 12.11.2017 in Zusammenarbeit mit dem historischen Auge Ralf Feltz das Leben des Martin Luther.
Das Highlight der Ausstellung ist „Die Lutherin“ von Ralf Hasse.
Moduliert Acryl auf Leinwand 100 x 70 x 12

Societät Rostock maritim e.V
Öffnungszeiten:
Montag: Ruhetag
Dienstag bis Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr
18055 Rostock August – Bebel – Str. 1
http://www.srm-hro.de
Video von MV1 TV:

Künstler Ralf Hasse
➨Galerie
➨Kunstwerke
➨Energiebilder
https://ralf-hasse.jimdo.com/
Geboren 1968 in Ostseebad Boltenhagen, Mecklenburg Vorpommern, Deutschland
Lebt und arbeitet im niedersächsischen Heeslingen bei Zeven
Hasse schafft sowohl inhaltlich als auch gestalterisch vielschichtige Acrylmalereien.
Ursprünglichkeit & Modernität, Idee & Materialität sind eng miteinander verbunden.“


image

Geboren 1968 in Ostseebad Boltenhagen, Mecklenburg Vorpommern, Deutschland.
Lebt und arbeitet im niedersächsischen Heeslingen 27404 bei Zeven.
Hasse schafft sowohl inhaltlich als auch gestalterisch vielschichtige Acrylmalereien, die sich überschreiben lassen mit dem Thema universelle Grenzerfahrungen und Grenzüberschreitungen, laden ein zu einer spannenden emotionalen Reise.
Sie regen an und fordern heraus, opulente Kunstwerke erzählen Geschichten und regen zum Nachdenken an
Kleinteilig verbinden sich naive Malerei und plastische Techniken mit hochwertige Farben kombinieren sich zu einer spannenden Symbiose.

Nominierungen – Kunstpreise
2015 Nominiert für den 38 Kunstpreis der Kulturstiftung Karlsruhe
2014 Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der 5. Int. Biennale Hamburg mit dem Kunstwerk Universum.
2012 Berlin Gewinner Kunstpark(t) Wettbewerb AllU Can ART mit dem Kunstwerk Fünf Monate Weltgeschichte

2016 Hamburg Galerie Kunststätte am Michel Katalog – mit Grußwort von Herrn Josef Katzer,
Präsident der Handwerkskammer Hamburg.

2016 Elbcampus Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Laudatio: Hjalmar Stemmann, Vizepräsident der Handwerkskammer Hamburg

2016 BBK Kunstforum Düsseldorf präsentiert das Kunstexperiment „artcoins“
2016 Societät Rostock maritim e.V. im ehemaligen Schiffahrtsmuseum

2015 Deutschen Bundesbank Hamburg Laudatio: Peter Griep, Präsident Dt. Bundesbank HH
2015 Karlsruhe 38 Kunstpreis der Kulturstiftung Karlsruhe
2015 EUROPAWOCHE Galerie Kunststätte am Michel Hamburg
2015 PORT HAMBURG Malerei & Skulpturen Kunststätte am Michel

2014 V. Internationale Biennale Hamburg, Preisübergabe durch Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter für Hamburg und Norddeutschland, Vattenfall Hamburg GmbH.
Katalog mit Grußwort Herrn Günther H. Oettinger, Mitglied der Europäischen Kommission und Herrn Prof. Dr. Maximilian Gege, Vorstandsvorsitzender, Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management.

2013 Bremerhaven Kunstprojekt TEMPORäR „Alte Bürger“
2013 – 2014 Hamburg Firma Dataport
2012 Benefizausstellung Herford.
2012 Berlin „All U Can ART!“
2012 Hamburg vision sternwARTe (Astro Art) Bergedorf
100.Geburtstag der Sternwarte
2012 Carspace Commundo Tagungshotel Hamburg

2011 Internationale Kunstmesse Kunst en Living Arnhem NL.
2011 Villa Bosch 78315 Radolfzell
2011 Galerie Rabenluft Witten/Ruhrgebiet
2011 Hamburg vision sternwARTe (Astro Art) Bergedorf
2011 – 2012 Galerie Bohner Mannheim

2010 Internationale Kunstmesse Rotterdam
2010 NDR Fernsehen Märchenbildpräsentation im Hamburg Journal
mit dem Kunstwerk die schönsten Märchen der Brüder Grimm

Kommentare